Über uns

Stocker’s Degusta – die Delikatessen Manufaktur mit Geschichte
Der ehemalige Küchenchef vom Grand Hotel Victoria Jungfrau Erwin Stocker machte sich 1997 selbständig und gründete Stocker’s Degusta. Er und sein kleines Team stellten Terrinen und Saucen her und führten nebenbei eine kleine Restauration. Seit 2015 führen die Brüder Renato und Daniel Wittwer das Lebenswerk des Altmeisters mit neuen futuristischen Inspirationen fort.

 

Der Meister und die neuen Idealisten

Erwin Stocker – der Klassiker der Schweizer Gastronomie:
Jury-Mitglied, Lehrer und Förderer junger Berufsleute und Träger von 10 Goldmedaillen (Stuttgart 1970/1972, Frankfurt 1972/1976/1980, Wien 1974/1977, Bern 1975 und Villach (A) 1975).

Als ich im März 1984 die Stelle als Küchenchef im Grand Hotel Victoria Jungfrau in Interlaken bekam, wo ich einer 40 – 50 Mann grossen Brigade vorstand, hatte ich ein Lebensziel erreicht.
Wenn ich heute zurückblicke, sehe ich viele Veränderungen. Wir hatten noch zum Ziel, einmal in einem renommierten Haus Chef einer grossen Brigade zu werden. Heute ist die Küche zur Durchgangsstation geworden, bloss um sagen zu können, «Ich habe auch in der Küche gearbeitet und kenne deren Probleme…»
Auch die Chef‘s haben sich verändert, wenn ich an meine Zeit zurückdenke, hatten die Herren der alten Garde, für die ich viel Ehre und Respekt empfinde, mit dem Wechsel der Privaten in die Berufskleidung auch ihre Person gewechselt. In Berufskleidung waren sie manchmal wie Satane und «hingen» ständig an der Decke in Zivil waren sie wie gute Väter, die einem fürs Leben manchen Ratschlag mitgegeben haben.
In diesem Sinne versuchte auch ich, junge flotte Leute aufzubauen. Mich freute besonders, dass es noch Idealisten unter den Lehrlingen gibt, die bereit sind für den Beruf und die Gastronomie alles zu geben, denn was wäre die Gastfreundschaft ohne Idealismus…
1997 verliess ich die Grossküche-und Grosshotellerie und machte mich, kurz vor meinem 60. Lebensjahr, selbständig und gründetet «Stocker’s Degusta».
Nach 18 Jahren habe ich nun, in den Gebrüdern Renato und Daniel Wittwer, Firma Iss-was Gourmet Art, Bowil, neue Idealisten gefunden die mich mit futuristischen Inspirationen beflügeln und mein Lebenswerk weiterführen.“   –   Erwin Léo Stocker, eidg. dipl. Küchenchef

 

Das neue Team
Renato &  Stefi  verarbeiten sie ausschliesslich frische Zutaten aus der Region. Alle Saucen und Terrinen werden ohne Geschmacksverstärker und ohne Farbstoffe hergestellt. So kann ein ausgezeichnetes natürliches Geschmackserlebnis garantiert werden.Kathrin ist für den reibunglosen Versand zuständig.
Daniel  übernimmt die administrativen Aufgaben. Franz ist unser kulinariker im Aussendienst.